Erste Herren landet Kantersieg im Spitzenspiel

Im vermeintlichen Spitzenspiel gegen den vorher noch unbesiegten Tabellenzweiten, dem TuS Sudweyhe, kam unsere Mannschaft zu einem superstarken 9:1-Sieg!!! Damit blieb die Truppe um Team-Kapitän Stefan Knirsch auch im achten Saisonspiel siegreich und dürfte wohl die Hinrunde (ein Spiel gegen den TuS Syke steht noch aus) mit einer absolut weißen Weste beenden.

In die Eingangsdoppel kamen die Gäste gut rein und konnten jeweils den ersten Satz gewinnen. Letztlich ging aber nur ein Doppel an die Gäste. Danach  setze sich dann doch die individuelle Spielstärke unserer Mannschaft durch, so dass der Punkt aus den Doppeln der einzige Erfolg der Gäste blieb.

Spitzenspieler Rüdiger Maatz steuerte zwei Siege zum Erfolg bei. Die Youngsters Martin Wille (deutlicher Dreisatzerfolg!) und Matthias Wille (kampfstark mit knappen Sieg im fünften Satz!) überzeugten und die Etablierten (Guido Bormann, Stefan Knirsch und Andre Ahrens) spielten souverän auf .

Gemeinsam mit den Gästen wurde kurz auf die Herbstmeisterschaft angestoßen.

Im parallel stattfindenden Spiel der Vierten Herren kam unsere Mannschaft zu einem 8:8-Unentschieden gegen die Gäste vom SV Dimhausen II.