Hallo und herzlich willkommen beim TSV Martfeld!

In der Rubrik "Aktuelles" erhalten Sie Informationen über die Spielergebnisse in den Sparten Fußball, Tischtennis und auch Tennis.

Außerdem gibt es immer wieder mal Kurz-Infos über Veranstaltungen und Informationen aus den einzelnen Sparten!

Anregungen und Hinweise nehmen wir per eMail oder über das Gästebuch gerne entgegen!

Fußball -- Fußball !!

 

Hier eine Übersicht der in den nächsten Tagen anstehenden Spiele:

 

Di., 18.09.18

17.30 Uhr:  E-Jugend U11  -  JSG Löwen I   2 : 9

18.30 Uhr:  C-Jugend  -  JSG Twistr./Mörsen 2 : 2

18.30 Uhr:  B-Jugend  -  JSG Heiligenfelde   3 : 1

 

Mi., 19.09.18

19.30 Uhr:  Zweite Herren  -  SG Barrien/Sudweyhe II

 

Fr., 21.09.18

19.00 Uhr:  C-Mädchen  -  JSG Bruchh.-Vilsen

 

Die Erste Herren ist an diesem Freitag um 19.30 Uhr beim

TuS Sudweyhe III gefordert.

 

Sa., 22.09.18   ** in Bruchh.-Vilsen!! **

16.00 Uhr:  Bez.liga A-Jugend  -  JSG Samtg. Niederwören/E.

18.30 Uhr:  Frauen  -  SG Heiligenfelde II

--------------------

Tischtennis-Saison startet verhalten

 

In diesem Jahr nehmen wieder acht Martfelder Mannschaften am Punktspielbetrieb teil; allerdings geht es mit den Spielansetzungen sehr verhalten los.

 

 

Am Freitag, 14.09.18 um 19.30 Uhr war unsere Erste Herren in der 2. Bezirksklasse beim FTSV Jahn Brinkum gefordert. Mit eine glatten 9:0-Kantersieg kehrte die Mannschaft nach Martfeld zurück.

 

Die ebenfalls in der Bezirksklasse spielende Damen-Mannschaft trat um 20.00 Uhr beim TuS Steyerberg an die Platte und konnte beim 7:7-Unentschieden den ersten Punkt einfahren.

 

Fr., 14.09.18 - 20.00 Uhr

Vierte Herren  -  TuS Sudweyhe III    9:4

Maßgeblich beteiligt am Sieg der IV. Herren war Michael Gläser; ein Doppel- und zwei Einzelerfolge!

 

Mo., 17.09.18 - 20.00 Uhr

Sechste Herren  -  SV Kirchweyhe IX

--------------------

Nur wenig Betrieb in der Martfelder Arena

 

In den kommenden Tagen finden lediglich zwei Jugendspiele in Martfeld statt; alle anderen Mannschaften sind auswärts aktiv.

 

Fr. 14.09.18 - 17.00 Uhr

E-Jugend U10  -  TSG Seckenh. Fahrenh.  - : -

Leider sind die Gäste nicht angetreten!

 

Die Zweite Herren trat an diesem Freitag um 19.30 Uhr bei den SFR Rathlosen an und kehrte mit einem 3:2-Sieg nach Martfeld zurück.

Christian True brachte unsere Mannschaft mit zwei Treffern mit 2:0 in Führung. Nach dem Ausgleich der Gäste konnte Dennis Boer mit dem Pausenpfiff den 2:3-Halbzeitstand und letztlich auch den Endstand sicherstellen..

 

Am Samstag, 15.09.18 um 16.30 Uhr reiste unsere Frauenmannschaft quer durch den Landkreis zum Spiel beim SV Friesen Lembruch II.

Leider kehrte die Mannschaft mit einem 1:3 zurück; das Tor erzielte Maria Düsterhöft.

 

So., 16.09.18

11.00 Uhr:  D-Jugend U12  -  SV Marhorst      2 : 9

 

Die Erste Herren kehrte vom Auswärtsspiel beim TSV Asendorf mit einem 0:5 zurück. Dabei waren drei Elfmeter für die Heimmannschaft sehr hilfreich; aber letztlich keine Chance für unsere Mannschaft.

----------------------------

Übungsleiter/in gesucht!!
 

Für das Eltern-/Kind-Turnen

(jeweils montags

von 16.00 bis 17.00 Uhr)

in der Turnhalle Martfeld sucht die

Turnabteilung des TSV Martfeld

 

eine/n Übungsleiter/in oder engagierte Person,

die/der in dieser Gruppe mit unterstützen möchte.

 

Es besteht die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt eine über den Verein finanzierte Übungsleiterausbildung zu absolvieren.

Interessierte melden sich bitte bei der Abteilungsleitung:

sparte.kinderturnen@hotmail.com

-----------------------

Problem???  (Vorsicht Satire!!)

 

Aufmerksamen Besuchern des gestrigen Spiels der Ersten Herren ist dieses Bild sicherlich nicht entgangen:  Vor dem Vereinsheim sitzt, bei einer Dose Kaltgetränk, ein grübelnder Mensch -- der Trainer unserer F-Jugend. Was ist nur los?

Am Vormittag hatte seine bis dato hervorragend aufspielende Mannschaft einen schlechten Tag erwischt und nun plagten ihn Selbstzweifel.

Wichtiger Tipp der Radaktion:  Aufstehen und weitermachen, der Trainer-Job ist nicht in Gefahr -- der Markt ist leer!! 

----------------------

Jugend weiter aktiv!

 

In der Woche sind zwei Jugendmannschaften zur Sonderschicht gefordert:

 

Di., 11.09.18 - 17.30 Uhr

E-Jugend U11  -  TSV Weyhe-Lah.    1 : 6

 

Mi., 12.09.18    ** Bezirkspokal in Bru-Vi **

19.30 Uhr:  Bez.liga A-Jugend  -  TSV Havelse     0 : 4

Als eine Nummer zu groß erwies sich der Tabellenführer der Landesliga Niedersachsen. Allerdings konnten unsere Jungs bis zur 69. Minute das 0:1 halten!

---------------------

 

Hier eine Auswahl der bevorstehenden Spiele in der Sparte Fußball:

 

Do., 06.09.18   ** Kreispokal **

JSG AS Hachetal  -  D-Jugend U12   11 : 0

 

Fr., 07.09.18

19.30 Uhr:  Zweite Herren  -  TV Stuhr IV    1 : 3

Einen grandioser Auftakt hatte dieses Spiel: Yannic Lässig erzielte bereits in der ersten Spielminute das 1:0 für unsere Mannschaft. Diese Führung verteidigten die Jungs auch bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kamen die favorisierten Gäste aus Stuhr (immerhin 14:0 Tore in den ersten beiden Saisonspielen) dann immer beser in Fahrt und stellten mit drei Toren den Endstand her.

 

Im Kreispokal der Jugend stehen am Samstag (08.09.18) folgende Spiele an:

 

11.30 Uhr:  TSV Heiligenrode  -  E-Jgd. JSG Martfeld U11     3 : 4

13.00 Uhr:  D-Mädchen  -  JSG Süstedt/Asendorf/BruVi       6 : 0

 

Die Bez.liga A-Jgd. der JSG BruVi spielte am Samstag um 16.00 Uhr in der Marktplatzarena zu Broksen gegen den TuS Sudweyhe.

Die Gäste zeigten einen starken, dominanten Auftritt und siegten letztlich deutlich mir 4:1. Dene Ehrentreffer erzielte Nick Brockmann.

 

Sa., 08.09.18 - 18.30 Uhr

Frauen  -  TSV Weyhe-Lahausen     1 : 2

 

So., 09.09.18 - 15.00 Uhr

Erste Herren  -  FC Gessel-Leerssen      0 : 0

Nach einer siebenjährigen Durststrecke konnte unsere Erste Herren endlich mal wieder einen Punktgewinn gegen die Gäste landen. Dank einer sehr guten taktischen Einstellung und einer guten Defensivarbeit, war dieser Punktgewinn mehr als verdient. Vorne fehlte einfach der "lucky Punch"!

-------------------------

Eltern-Kind-Turnen voll!!!

 

Die Gruppen des Eltern-Kind-Turnen sind aktuell mehr als gut gefüllt, daher können ab sofort keine Neueinsteiger mehr aufgenommen werden.

 

Bei Interesse aber bitte unbedingt mit den Ansprechpartnern Kontakt aufnehmen; es wird eine Warteliste geführt.

------------------

           1.Schwarmer Fun & Run am 16.09.2018

Jugend mit "englischer Woche"

 

Doppelbelastung für unsere Jugend: Schule und Fußball!!   :-)

 

Di., 04.09.18

18.30 Uhr:  B-Jugend  -  TSV Bassum II    0 : 1

19.00 Uhr:  C-Mädchen  -  JSG Neuenkirchen  3 : 3

--------------------

Erste Damen verpatzt Auftakt

 

Mit einer sehr schmerzlichen Niederlage startete unsere Erste Damen in die neue Saison der Bezirksklasse. Mit einer 1:8-Schlappe mußten sie am Samstag nach Martfeld zurückkehren.

Den Ehrenpunkt erkämpften sich Heide Brandt und Erika Becker im Doppel. Heike Mesenbring und Monika Hirler blieben ohne Punktgewinn.

---------------------

Herren40 beenden die Saison mit einem Unentschieden

 

Am Samstag, 01.09.18 ab 11.00 Uhr, trat unsere Herren40 zum letzten Saisonspiel an. Zu Gast war die Mannschaft TG Uesen III.

 

Nach tollen Einzelspielen stand es 3:1 für Martfeld. Während Cord Fehsenfeld, Rüdiger Maatz und auch Torsten Kirstein ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen klar gewinnen konnten, mußte sich Thorsten Schlake in seinem Einzel erst im Match-Tiebreak geschlagen geben.

 

Die abschließenden Doppel gingen dann denkbar knapp aus; jedes Mal gewannen die Gäste erst im Match-Tiebreak. So kam es am Ende zu einer Punkteteilung. Das gemütliche Besisammensein aller Spieler rundete den Spieltag ab.

 

Nach einer durchaus positiven Saison (zwei Siege, dreiUnentschieden und nur einer Niederlage), belegt die Mannschaft in der unten stehenden Abschlußtabelle den vierten Rang.

Plattenspektakel fällt aus!!

 

Das für Samstag vorgesehene TT-Turnier muss leider ausfallen; die Anmeldezahlen der möglichen Teilnehmer waren laut Info der Spartenleitung nur sehr gering!!

Schade; aber neuer Versuch im kommenden Jahr!!

------------------

Fussball am Wochenende

 

In den kommenden Tagen stehen nur drei Heimspiele an:

 

Do., 30.08.18 - 18.00 Uhr

E-Jugend U11  -  TuS Varrel     3 : 4

 

Fr., 31.08.18 - 20.00 Uhr

Frauen SG Bruchh.-V./Martfeld  -  SG Asendorf/Süstedt    2 : 1 

Die Gäste gingen bereits in der 5. Spielminute mit 1:0 in Führung und so ging es auch in die Pause. Nach der Pause übernahm unsere Mannschaft das Spiel und kam letztlich durch zwei Tore von Heinke-Sarah Pohl zum 2:1-Sieg!

 

Sa., 01.09.18 - 13.00 Uhr

D-Mädchen  -  JSG Süstedt/Asendorf/BruVi    5 : 0

 

Die Herrenmannschaften spielten am Sonntag beide auswärts.

Die Erste Herren landete mit einem 7:0 einen Kantersieg bei der TSG Seckenhausen-F. II. Gleich viermal trug sich Likas Thiessen in die Torschützenliste ein; Ouman Jallow traf doppelt und Ole Kultermann erzielte einen Treffer.

Die Zweite Herren spielte um 13.00 Uhr beim TuS Syke III. Leider kam die Truppe mit einer 2:6-Niederlage in die Heimat zurück. Jens Bremer und ?? trafen für Martfeld.

---------------------

Herrn40 spielen Unentschieden

 

Gegen die leicht favorisierten Syker erreichte unsere Mannschaft ein tolles 3:3 Unentschieden. Drei gewonnene Einzel (Kuddl Fehsenfeld, Rüdiger Maatz und Stephan Krüger) sorgten für die Grundlage zum Punktgewinn. In den abschließenden Doppeln bewiesen die Syker mit routinierter Spielweise ihre Stärke und ließen unserer Mannschaft keine Chance.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gab es bei dem einen oder anderen Kaltgetränk genügend Gesprächsstoff.

------------------------

   

Termine Fussball

 

In den nächsten Tagen finden u.a. folgende Spiele statt:

 

Mi., 22.08.18

18.30 Uhr:  B-Jugend  -  SV Osterbinde     15:0

 

Ebenfalls am Mittwoch spielten die Frauen der SG Bru-Vi/Martfeld in BruVi gegen die SG Barenburg. Leider gab es eine 0:2-Niederlage.

 

Fr., 24.08.18

17.00 Uhr:  E-Jugend U10  -  TSV Weyhe-Lahausen    4 : 2

 

Um 18.30 Uhr spielte die Bez.liga A-Jugend der JSG BruVi in der Marktplatzarene zu BruVi gegen die JSG Marklohe.

Mit einem tollen 6:1-Sieg verdienten sich die Jungs den anschließenden Marktbummel.

 

Mi. 29.08.18

18.00 Uhr:  D-Jugend U12  -  JSG Twistringen II      1 : 7

----------------------

Spaß am Freizeit-Fussball?

 

Für diejenigen unter euch, die Spaß und Interesse am Fußball haben, aber leider nicht die Möglichkeit finden in einer festen Mannschaft zu

spielen, möchten wir als TSV Martfeld die Möglichkeit bieten diesem wunderbaren Sport nachzugehen!

Daher bieten wir ab dem 5. September, im Rahmen eines Probelaufs, eine Hobbygruppe Fußball an, die sich bis zum 24. Oktober

jeden Mittwoch von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr auf unserem Sportplatz zusammenfindet, um ganz ungezwungen eine Runde zu kicken!

Die Teilnahme ist unverbindlich und  kostenlos, und jeder ab 16 Jahre kann gerne daran teilnehmen. Leibchen und Bälle werden gerne zur Verfügung gestellt

und auch die Duschen können genutzt werden.

Um dieses Angebot auch im kommenden Jahr aufrecht zu erhalten, freuen wir uns auf eine rege Teilnahme!

Alles was ihr tun müsst ist, eure Sportklamotten einzupacken und vorbeizukommen. J

 

Bei Fragen wendet euch gerne an den TSV Martfeld, entweder über unsere Facebookseite, unsere Homepage oder persönlich an die Kontakte auf dem Flyer!

Fußballer der Zweiten Herren werden belohnt

 

Aufgrund der fairen Spielweise in der abgelaufenen Saison, erreichten unsere Fußballer bei der FairPlay-Wertung für den Nordkreis Diepholz den zweiten Platz. Zur Belohnung gab es einen Scheck über 300,- €,  sowie vier Bälle und zwei Trikotkoffer vom NfV Kreis Diepholz.

 

Hier der Link zum Artikel der Kreiszeitung:

https://www.kreiszeitung.de/sport/lokalsport/kreis-diepholz/fairplay-beschert-seckenhausen-bares-10137231.html

----------------------------

   "Woche der Genarationen (Sportwoche) in Martfeld!

 

Spiel und Spaß beim Tennisverein Martfeld

 

Im Rahmen der „Woche der Generationen“ des TSV Martfeld, präsentiert sich auch

die Tennissparte und öffnet seine Pforten. Am Samstag, den 18.08.18 ab 14.00 Uhr

werden Anke und Ingo von der Sportschule Ballmann Spiel und Spaß rund um den

Ball und auch kostenloses Schnuppertraining anbieten.

Alle, ob groß oder klein, ob alt oder jung, sind herzlich eingeladen sich auf der schönen Tennisanlage des TSV Martfeld umzuschauen und auch selbst Spaß am Tennisspiel zu finden.

Wassergymnastik beim TSV

Martfeld

Mit der Saisoneröffnung des

Hallenbades Martfeld starten auch die

drei Gruppen der Wassergymnastik

des TSV Martfeld wieder in die neue

Saison.

Am Donnerstag, den 06.09.2018 trifft

sich die erste Gruppe um 13.00 Uhr, die zweite Gruppe um 13.45 und im

Anschluss daran ab 14.30 Uhr dann die dritte Gruppe.

Übungsleiterin ist wieder Nina vom Felde. Die Teilnehmer/-innen werden

gebeten sich wieder den Gruppen des Vorjahres anzuschließen. Neue

Interessenten sind herzlich willkommen; eine Voranmeldung ist

nicht erforderlich!

Für Rückfragen steht Hanna Bormann (Tel. 04255-629) gerne zur Verfügung.

----------------------------

Fussballer nehmen Fahrt auf!!

 

In den kommenden Tagen steigen weitere Mannschaften in den Punkt-/Pokalspielbetrieb ein.

 

Hier eine Übersicht:

 

Fr., 10.08.18

19.00 Uhr:  C-Mädchen  -  SBV Erichshagen     0 : 2

 

Sa., 11.08.18    ** Bezirkspokal in Bruchh.-Vilsen!! **

16.00 Uhr:  Erste A-Jugend  - JSG Mörsen-Twistringen    3 : 1

Sehr guter Saisonstart für die A-Jugend. Der Martfelder Nick Brockmann erzielte im Spiel das zwischenzeitliche 2:1.

 

So., 12.08.18     ** ORTSDERBY !!! **

15.00 Uhr:  Erste Herren  -  TSV Schwarme    3 : 3

Nanu, was war das denn für eine verschlafene Anfangsphase in diesem Lokalderby. Bereits in der 3. Spielminute gelang den Schwarmern die Führung. Diese Führung bauten die Gäste dann sogar auf 3:0 aus, ehe Pascal Nagel kurz vor der Pause noch das 1:3 erzielen konnte.

In der zweiten Halbzeit bewies unsere Mannschaft dann eine gute Moral und erkämpfte sich durch Tore von Pascal Nagel (62. Min.;  sein zweiter Treffer) und Robin Czegle (84. Min.) wenigstens noch das Unentschieden.

Nach dem Ausgleich würde es etwas hektisch; die Folge: vier gelbe Karten im Minutentakt.

Die Zuschauer bekamen also endlich mal wieder ein Spektakel in der bei diesem Lokalderby leider nicht ganz ausverkauften Martfelder Arena zu sehen!

 

Mi., 15.08.18   ** Bezirkspokal **

19.30 Uhr:  Frauen  -  SG Hoyerh./Eystrup/Duddenh.     1 : 5

Letztlich war es zwar eine deutliche Sache für die eine Klasse höher spielenden Gäste, aber unsere Frauen waren bis ca. zur 60. Spielminute ein gleichwertiger Gegner. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielte Heinke-Sarah Pohl.

-----------------------

Erste Herren spielt remis!

 

Voller Spannung und mit einem jungen Spielerkader startete unsere Erste Herren unter dem neuen Trainergespann Tim Gödecke-Steingrube und Eike Harf in die neue Saison.

 

Am Freitag, den 03.08.2018 um 19.30 Uhr stand das erste Punktspiel beim Aufsteiger TSV Heiligenrode an.

Mit einem 1:1 Unentschieden kamen die Jungs nach Martfeld zurück.

Joscha Speer erzielte dabei in der 7. Spielminute den Führungstreffer.

 

Im ersten Heimspiel kommt es dann am So., 12.08.18 um 15.00 Uhr gleich zum Ortsderby gegen den TSV Schwarme.

------------------

Altpapiersammlung in Martfeld

 

Am kommenden Samstag, 04.08.2018 ab 8.00 Uhr, sammeln die Aktiven des TSV wieder das Altpapier in Martfeld zusammen. Es wird an dieser Stelle nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur gebündeltes Papier (ohne Fremdabfälle) mitgenommen wird.

---------------------------------

 

Weitere Freundschaftsspiele

 

In den nächsten Tagen absolvieren unsere Mannschaften folgende Spiele:

 

Di., 31.07.18

18.00 Uhr: TSV Bassum  -  Frauen      0 : 3

19.30 Uhr:  Erste Herren  -  SV Hoenisch II  0 : 0

 

Mi., 01.08.18

19.30 Uhr: SV Baden II  -  Zweite Herren     6 : 0

Die in der zweiten KK Verden spielenden Gastgeber waren ein zu starker Testspielgegner für unsere Zweite.

---------------------------

 

Pokal-Aus der Ersten Herren

 

Mit einer unglücklichen, aber doch verdienten Niederlage startete unsere stark verjüngte Erste Herren in die Pflichtspiel-Saison.

In der ersten Runde des Krombacher-Kreispokals war der SC Twistringen (1. Kreisklasse) zu Gast.

Zur Halbzeit lag unsere Mannschaft durch einen klaren Elfmeter und einem sehr schönen Freistoßtrick mit 0:2 zurück.

Lukas Thiessen erzielte in der 60. Minute den Anschlußtreffer und unsere Mannschaft dem Ausgleich sehr nahe. Der Twistringer Torwart wurde immer wieder von tieffliegenden Schwalben umkreist. Dadurch inspieriert wurde wohl der eigene Innenverteidiger. Der ansonsten umsichtige (aber nicht lauffreudige -ok, bei dem Wetter-) Schiedsrichter fiel auf eine Schwalbe im eigenen Sechzehner herein und im gleich darauf folgenden Gästeangriff entwickelte sich, unter lautstarken Protesten der berühmt-berüchtigten (aber heute nur spärlich besetzten) Fankurve das vorentschieidende 3:1 für die Gäste.

Diese spielten dann sehr routiniert auf und erzielten drei Minuten vor Schluß noch den 4:1 Endstand.

 

Interessant sind auch immer die Antworten und Kommentare der Zuschauer.

"Naja, da fehlen ja heute noch einige bei unserer Mannschaft!" Auf Nachfrage wer denn fehlt, kam der Satz: "Na, eben die, die heut nicht da sind!" Nee, is klar!!

---------------------------

Niederlage für die Herren40

 

Puh, war das ein langes und extrem schweres Spiel beim Tabellenführer in Thedinghausen. Das Endergebnis sieht zwar klar aus, die Spiele waren aber heiß umkämpft.

Bei sommerlicher Hitze wurde entschieden (auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Thedinghauser herrn), dass es statt dem sonst üblichen Match-Tiebreak einen ausgespielten "normalen" dritten Satz gibt.

 

Alle vier Einzel gingen dann über drei Sätze und waren sehr eng.

Cord Fehsenfeld holte mit einer routinierten Glanzleistung den einzigen Punkt für unser Team. Nach 0:6 und 1:4 drehte Cord das Spiel zu einem Dreisatzsieg!

Torsten Kirstein mußte sich erst nach über drei Stunden (!!) Spielzeit im Tiebreak geschlagen geben.

Rüdiger Maatz begann sehr stark, aber Mitte des zweiten Satzes gab es nach zwei vergebenen Spielbällen einen unerklärbaren Bruch im Spiel. Den dritten Satz lassen wir hier unerwähnt.

Stephan Krüger bot wie gewohnt eine kämpferisch sehr starke Leistung.

So stand es nach den Einzeln 1:3.

 

In den abschließenden Doppeln gab es jeweils eine Zwei-Satz-Niederlage!

So kehrte die Mannschaft erst nach über acht Stunden Abwesenheit mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck nach Martfeld zurück.

-------------------

Fußballer beenden Sommerpause

 

Nachdem die Fußballer u. -innen nun vor 10-14 Tagen wieder ins Training eingestiegen sind, stehen nun bereits folgende Freundschafts- und auch Pflichtspiele an:

 

 

Di., 17.07.18 - 19.30 Uhr - Freundschaftsspiel

SV Hoyerhagen I  -  Erste Herren     4 : 1

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit führte unsere "runderneuerte" und von Neu-Trainer Tim Gödecke-Steingrube trainierte Mannschaft noch  mit 1:0. Sechs Einwechselungen zur Pause sorgten dann wohl für etwas Unruhe im Spiel unserer Mannschaft. Mit einem Doppelschlag unmittelbar nach Wiederanpfiff brachten sich die Gastgeber auf die Siegerstraße und konnten letztlich noch zwei weitere Tore erzielen.

Aber was soll´s, es bedarf eben Zeit aus vielen neuen und jungen Spielern eine Mannschaft zu bilden. Positiv denken!

 

Fr., 20.07.18 - 19.30 Uhr - Freundschaftsspiel

FC Sulingen IV  -  Zweite Herren   6 : 0

Ein etwas zu starker Gegner, den sich unsere Zweite da als Sparringspartner gesucht hat!

 

So., 22.07.18 - 15.00 Uhr - Freundschaftsspiel

Erste Herren  -  TSV Okel II     8 : 0

Zahlt sich das Training nun etwas aus? Jedenfalls wußten unsere Jungs beim klaren 8:0 gegen die in der 3. KK spielenden Okeler zu überzeugen.

 

Di., 24.07.18 - 19.00 Uhr - Freundschaftsspiel

SV Sebbenh.-Balge III  -  Zweite Herren    4 : 0

Die knallharte Vorbereitungszeit unserer Zweiten, in der die Spieler von Trainer Markus Grahl mächtig gefordert werden, sorgte für ausgehende Puste in der letzten Viertelstunde. Bis dahin führten die Gatgeber nur knapp mit 1:0.

 

Sa., 28.07.18 - 15.00 Uhr - Pokalspiel !!

Erste Herren  -  SC Twistringen II    1 : 4

-------------------------

TSV Martfeld dankt den Ehrenamtlichen

 

Was wären unsere Vereine und Institutionen nur ohne die tatkräftige Unterstützung der Ehrenamtlichen? Klare Antwort: wohl eher nichts! Das Ehrenamt ist keine Arbeit, es ist eine Freizeitaktivität zu Gunsten anderer!

 

Wichtige Informationen zum Thema Ehrenamt sind auch im Internet zu finden. Unter www.ehrenamt-deutschland.org  gibt  es unter anderem Hinweise über Versicherungsfragen, eine Ehrenamtsbörse, bis hin zur Zahlung einer Ehrenamtspauschale.

 

Der TSV Martfeld hatte kürzlich eine schöne Idee und lud alle Ehrenamtlichen mit ihren Partnern/Partnerinnen zu einem gemütlichen Beisammensein im Restaurant „Holschenböhl“ in Emtinghausen ein.

 

Der erste Vorsitzende Dieter Hustedt bedankte sich persönlich bei den Anwesenden und lobte deren (teilweise schon jahrzehntelanges) Engagement für den Verein.

Es waren alle Sparten und auch Vorstandsmitglieder des Vereins vertreten.

 

Jeweils eine besondere Ehrung erhielten Wilhelm Bielefeld (für sein langjähriges Engagement im Vorstand bzw. in der Sparte Fußball) und Kurt Schwecke (seit über 50 Jahren aktiver Schiedsrichter).

 

Nach einem leckeren Essen nutzten die Anwesenden die nette Atmosphäre zum gemütlichen Plausch. Gesprächsthemen gab es reichlich; sei es die Aktualität bzgl. der Fußball-WM, der Mitte August stattfindenden Generationen-Woche (Sportwoche), die anstehenden Sanierungsmaßnahmen im Sportheim am Sportplatz und und und.

 

Eines ist sicher: Lob und Anerkennung können manchmal sinnvoller sein, als die bloße finanzielle Entschädigung einer erbrachten Leistung oder eines Aufwandes!

 

An dieser Stelle ist es aber auch sicherlich passend, allen ehrenamtlich tätigen Personen in Martfeld und natürlich auch in den Ortsteilen DANKE zu sagen!!!

Der TSV Martfeld gratuliert der französischen Nationalelf (Equipe Tricolore) zum verdienten Gewinn der

Fußball-Weltmeisterschaft!!

Tischtennis des TSV Martfeld betritt neues Terrain-

Udo Bodo nimmt Abschied

 

Dieses Jahr lockte Spartenleiter Jan-Christoph Menke die Martfelder Plattenspezialisten zur jährlichen Spartenversammlung mit Spargelessen nach Eitzendorf in das Gasthaus „Zur Post“.

Die Tagesordnungspunkte gingen von der Einführung der Plastikbälle, über die Veranstaltung des Martfelders Plattenspektakels bis zur Ehrung von Udo Bode.

Es wurde viel diskutiert und heiß debattiert, besonders bei den Themen Mannschaftsaufstellung der kommenden Saison und Einführung der Plastikbälle (die Versammlung entschied sich dafür), sodass die Sitzung unterbrochen werden musste. Der Spargel konnte nicht länger auf sich warten.

Nach dem fürstlichen Essen wurde die Sitzung fortgesetzt, u.a. mit der Ehrung von Udo, der sein Amt des Tischtennis-Administrators nach gefühlten 50 Jahren aufgab. Für seinen Verdienst der Sparte bekam er warme Worte und einen Präsentkorb von Jan-Christoph überreicht (siehe Foto). Als Nachfolger für Udo konnte, sehr zur Freude aller, Bernd Wedemeyer gewonnen werden.

Zu bedauern ist, dass in der kommenden Saison die Jugend- auf Bezirksebene und die II.Damen-Mannschaft nicht gehalten werden kann. Erfreulich dagegen ist die Rückkehr von Rüdiger Maatz und das sich Dieter Schwecke den Plattenspezialisten anschliessen wird.

Die Tischtennissparte startet die kommende Saison mit 6 Herren-, einer Damen- und einer Jugend-Mannschaft. Ein Highlight bildet am Samstag, dem 01.09, das Martfelder Plattenspektakel. Zu diesem Vorbereitungsturnier werden die umliegenden Vereine zeitnah eingeladen.

Der Spartenleiter richtete zum Ende der Sitzung „danke für euer zahlreiches Erscheinen hier, danke für eure Unterstützung, ob Altpapier oder 70.Jahrfeier ausrichten, ich kann auf Euch zählen!“, an die Mitglieder und bedankte sich bei dem Wirt für den leckeren Spargel.

                                                                   Jan-C. Menke

„Man war das schön!“

Tischtennis-Jugend vom TSV Martfeld zum Saisonabschluss im Heide-Park Soltau.

Der Nachwuchs verbrachte einen erlebnisreichen Tag, ob Wildwasserbahn, Dosenwerfen, Tower oder Achterbahn, für jeden war etwas passendes dabei. „Die Jungs waren todesmutig, für mich reichte schon die Wildwasserbahn, aber es war ein Tag für die tollen Jungs, der sich gelohnt hat“, sagte Jan-Christoph Menke, der die Plattenakrobaten begleitete. Für den Transfer zum Park stellte die GdS-Martfeld den Service-Bus zur Verfügung.

                                                                                    Jan-C. Menke

(Foto von links nach rechts: Morten Hänsch, Niklas Neumann, Lukas Fastenau, Niklas Leder, Arne Lackmann, Cederic Ehlers und Angsthase Jan-Christoph Menke) 

 

Finale, oh oh !!!!!

 

Als einzige Jugendmannschaft unseres Vereins haben unsere E-Mädchen das Kreispokalfinale erreicht.

 

Am Sonntag, 17.06.2018 um 12.30 Uhr treten sie in Nienburg gegen die Mädchen vom SBV Erichshagen an!!

 

Mädels haut rein -- das ist eure Chance!!

 

Leider gab es eine deftige 0:8-Niederlage!!!

 

-------------------

 

Am Sonntag, 17.06.18 startet um 10.00 Uhr in der Martfelder Arena das letzte Turnier der F-Jugend (u9). Sehen wir da die Weltmeister von 2034???

 

Außerdem steht noch ein letztes Punktspiel an:

 

So., 17.06.18 - 13.00 Uhr

A-Juniorinnen  -  SFR Rathlosen    0:0

 

Die anderen Jugendmannschaften sind nochmals auswärts gefordert!

------------------------

Tim Gödecke - Steingrube wird neuer Trainer beim TSV Martfeld
Eike Harf soll als spielender Co-Trainer fungieren
 
„Für mich schließt sich damit ein Kreis. Ich habe das Fussballspielen in Martfeld gelernt und kehre jetzt zurück. Damit habe ich die Möglichkeit  dem Verein was zurück zu geben.“
 
Aktiv als Spieler war Gödecke-Steingrube in der F- und E-Jugend des TSV Martfeld, bevor er sich dann im Jugendbereich dem SV Werder Bremen und SC Weyhe anschloss. Im Herrenbereich spielte er u. a. für die damaligen Oberligisten Rotenburger SV und FC Oberneuland.
 
Erfahrungen als Trainer und Co- Trainer sammelte der 41.-Jährige beim TUS Altenberge (Kreis Steinfurt) und dem FC Verden 04, mit dem er in der vergangenen Saison in die Landesliga aufstieg.
 
Komplettiert wird das Trainerteam von Eike Harf, der die Rolle des spielenden Co-Trainers übernimmt. „Eike kämpft momentan noch mit einer Patellasehnenverletzung, aber ich glaube, dass er zum Trainingsauftakt dabei ist, gibt sich Gödecke-Steingrube optimistisch.“
---------------------

Jugend und Herren aktiv!

 

Am kommenden Wochenende finden gleich zwei Heimspiele in der Sparte Tennis statt.

 

Sa., 09.06.18 - 09.00 Uhr

B-Junioren  -  TSV Bramstedt     0 : 6

 

So., 10.06.18 - 14.00 Uhr

Herren ü40  -  FTSV Jahn Brinkum v. 1884    5 : 1

Ungeschlagen bleiibt unsere Herrenmannschaft!!  Nach einem klaren 4:0-Vorsprung nach den Einzeln, ging es entspannt in die Doppel. Das Duo Torsten Kirstein / Stephan Krüger war hier dann leider im Match-Tiebraek mit 9:11 unterlegen!

---------------------

Vilsen feiert doppelten Aufstieg!!!

 

Die Herrenmannschaften des SV Bruchhausen-Vilsen feiern grandiosen Saisonabschluss.

Die Zweite Herren sicherte sich den Meistertitel in der 2. Kreisklasse und steigt souverän in die 1. Kreisklasse auf!

Die Erste Herren sichert sich mit einem 3:0-Heimsieg gegen den TuS Wagenfeld den zweiten Platz in der Kreisliga und steigt damit in die Beziriksliga auf.

 

Noch Stunden nach dem Spiel zogen Spieler und Betreuer feiernd durch die City von Vilsen!!!

An dieser Stelle recht herzlichen Glückwunsch seitens des TSV Martfeld!!

  --------------------------

 

Hier das Fussballprogramm der kommenden Woche:

 

Mo., 04.06.18 - 18.30 Uhr

C-Mädchen  -  TSV Okel      0 : 7

 

Sa., 09.06.18

11.00 Uhr:  C-Mädchen  -  JSG Hoyerhagen     1 : 2

12.00 Uhr:  E-Mädchen  -  SV Nendorf      5 : 0

 

KREISPOKAL-FINALE der Frauen in Neuenkirchen:

Sa., 09.06.18 - 16.00 Uhr    (siehe unten!)

SG Bruchh.-V./Martfeld  -  SG Mörsen-Scharrendorf     2 : 4

Unsere Frauen geriten leider gegen überlegen agierende Gegnerinnen mit 0:2 in Rückstand. Nach der Pause zeigte das Team von Trainer Wilm Schenk aber eine gut Moral und kam durch Tore von Ronja Sudmeyer und  Heinke-Sarah Pohl zum Ausgleich.

Dann im Endspurt jedoch setzten sich die Favoritinnen aus Mörsen durch. Die entscheidenden Tore fielen in den letzten zwei Spielminuten.

Schade, aber das Erreichen des Finals und das Genießen der tollen Stimmung in Neuenkirchen ist ein guter Trost!!

 

So., 10.06.18 - 12.00 Uhr

E-Jugend u10  -  TuS Sulingen     3 : 6

-------------------------

Nur noch die Jugend aktiv!

 

Mi., 30.05.18

17.00 Uhr:  E-Jugend u11 - FC Syke 01     3 : 9

 

E-Mädchen stehen im Pokalfinale!!!

Um 17.30 waren die E-Mädchen im Kreispokal-Halbfinale gegen die JSG Neuenkirchen gefordert.

Nach einem torlosen Spiel musste das Siebenmeter-Schießen die Entscheidung bringen. Unsere Mädchen siegten hierbei nervenstark mit 3:2!!

Damit haben sie das Finale am 17.06.18 erreicht -- SUPER!!!!

Gegner wird der Meister SBV Erichshagen sein. Im letzten Punktspiel vor ein paar Tagen verloren unsere Mädels noch 2:6. Aber, da geht was; der Pokal hat seine eigenen Gesetze!!!

 

Sa., 02.06.18 - 14.00 Uhr

Zweite A-Jugend - SV Dreye           2 : 7

 

Die Bez.liga A-Jugend kam zu einem 5:0-Sieg am "grünen Tisch", da die Mannschaft von der JSG Leese nicht angetreten ist.

 

So., 03.06.2018 - 12.00 Uhr

E-Jugend u11  -  JSG Twistringen-Mörsen      0 : 7

---------------------------

Jugend leider wieder unterlegen!

 

Die B-Junioren der Tennissparte mussten sich am Samstag, 26.05.18 den Jungs vom TV v. 1905 e.V. Syke mit 1 : 5 geschlagen geben.

 

Timon Sandner gelang der Ehrenpunkt für unsere Jungs!

---------------------

Hochbetrieb in der Martelder Arena!

 

In den letzten Tagen standen u.a. folgende Spiele an:

 

Mi., 23.05.18 - 17.30 Uhr

E-Mädchen  -  SBV Erichshagen    2 : 6

 

Fr., 25.05.18 - 20.00 Uhr

Frauen  -  SG Barenburg     2 : 0

Farina Rehders und ein Eigentor der Gäste besiegelten den sicheren Erfolg unserer Frauen!

 

Sa., 26.05.18

11.00 Uhr:  C-Jugend u15  -  FC Gessel-Leerssen    1 : 11

13.00 Uhr:  E-Mädchen  -  JSG Neuenkirchen      1 : 1

 

Die in der Bez.liga spielende A-Jugend der JSG BruVi spielte an diesem Tag um 13.00 Uhr bei der JFV 2011 Nenndorf. Mit einem 3:0-Sieg konnten die Jungs edlich mal wieder zufrieden heimkehren.

 

In der B-Jugend Bezirksliga verlor die JSG Schwarme gegen den VFL Bückeburg knapp mit 1:2.

 

So., 27.05.18

15.00 Uhr:  Erste Herren  -  SV Bruchh.-Vilsen II     1 : 3

Glückwunsch zur Meisterschaft an die Jungs aus BruVi!!

 

Die Zweite Herren holte an diesem Tage um 13.00 Uhr beim TVE Nordwohlde II eine 0:7-Schlappe ab!

------------------------

Flutlicht durch Bewegung???

 

Wir vom TSV Martfeld können einen guten Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die alternative Gewinnung von Strom ist ja nun schon seit langem bekannt. Aber nun gibt es eine tolle Sache: Energetische Beinarbeit – Strom vom Fußballfeld!

Je intensiver und länger sich die Fußballer auf dem Feld bewegen, je mehr Stromreserven stehen für das Flutlicht zur Verfügung! Die Bewegungen der Spieler werden in Strom umgewandelt!

Also liebe Kicker, immer lange und viel laufen, dann ist auch der Platz hell erleuchtet! Und die Vereinskasse wird geschont!

 

Ein Hirngespinst???   Nein, so etwas gibt es wirklich: https://news.eon.de/strom-vom-fussballfeld/

-----------------------------------

Rüdiger Maatz zurück  --  welcome back Rüdi!!

 

Nach einem erneuten kleinen Ausflug zum SV Kirchweyhe, kehrt Rüdiger Maatz zur kommenden Saison nach Martfeld zurück und wird ohne Zweifel eine große Verstärkung für unsere Erste Herren sein.

Mit den beiden Youngstars Martin und Matthias Wille, sowie den Routiniers Stefan Knirsch, Torsten Ameis, Guido Bormann und Andre Ahrens, verfügt die Erste dann über einen sehr guten Kader. Der Aufstieg muß das Ziel sein!!

-------------------

Herren40 spielen Unentschieden

 

Die Herren40 empfing am Samstag, den 19.05.18 um 14.00 Uhr die Mannschaft des TC BW Varrel.

Die Begegnung endete mit einm 3:3.

Cord Fehsenfeld und Rüdiger Maatz besiegten im oberen Paarkreuz ihre jeweils höher im Ranking eingestuften Gegner!!!

In den Doppeln war dann das Duo Rüdiger Maatz und Torsten Tobeck für unsere Mannschaft erfolgreich.

 

Der Zuspruch interessierter Besucher hielt sich leider in Grenzen!

-------------------

 

Nur wenige Spiele stehen an:

 

Mi., 16.05.18 - 19.30 Uhr

Erste Herren  -  TSV Süstedt    1 : 4

Nach gutem Beginn (1:0 Führung in der 16. Minute durch Fabio-Reyk Meyer), mußte sich unsere Mannschaft dann doch letztlich klar dem Tabellenfünften aus Süstedt geschlagen geben.

 

Fr., 18.05.18 - 17.30 Uhr   ** Kreispokal-Viertelfinale **

E-Mädchen  -  SV Lessen    4 : 0

Nach dem glatten Sieg im Punktspiel (6:2), gelang unseren Mädchen nun erneut ein klarer Erfolg!  Halbfinale ist errecht  -  SUPER!!

 

Ebenfalls am Freitag, 18.05.18 um 19.30 Uhr spielte die Erste Herren beim TuS Syke. Mit einem 2:2-Unentschieden kehrten die Jungs zurück.

Tore durch Torben Sudholz und Mirko Krey.

---------------------

Herren40 und Jugend gefordert!

 

Mit einem Auswärtsspiel beim Barrier TC startete die Herren40 in die neue Saison und kehrte mit einem tollen 4:2-Erfolg nach Martfeld zurück.

Rüdiger Maatz und Stephan Krüger gewannen jeweils ihre Einzel; danach waren beide Doppel (Cord Fehsenfeld / Rüdiger Maatz  und  Torsten Kirstein / Stephan Krüger) erfolgreich!

 

Die Jugendmannschaft mußte am Samstag, 12.05.18 beim Spiel gegen den Barrier TC leider eine erneute 0:6-Niederlage einstecken!

----------------------

Nur zwei Heimspiele!!!

 

Der Rasen der Martfelder Arene bleibt nahezu unberührt in den nächsten Tagen.

 

Folgende Heimspiele stehen an:

 

Di., 08.05.18

18.30 Uhr:  C-Mädchen  -  JSG Neuenkirchen     0 : 3

 

Sa., 12.05.18

13.00 Uhr:  E-Jugend U10  -  JSG Wagenfeld     4 : 2

 

Die in der Bez.liga spielende B-Jugend der JSG Schwarme spielte am Samstag um 15.00 Uhr in Schwarme gegen die JSG Eystrup und mußte sich leider mit 1:2 geschlagen geben!

 

Im Kreispokal-Halbfinale der Frauen setze sich unsere Mannschaft am Sa., 12.05.18 um 16.00 Uhr beim FC AS Hachetal mit einem knappen 1:0-Sieg durch!! Das Tor des Tages erzielte Teresa Pape in der letzten Spielminute!

FINALE oh ho!!!!!

 

In der A-Jugend Bez.liga traten die Jungs der JSG BruVi abenfalls am Samstag um 16.00 Uhr beim TSV Algesdorf an. Nach den letzten Nierlagen gab es einen tollen 6:3-Sieg!! Jonas Wunder war dabei zweimal erfolgreich!

 

Die Herren spielen am kommenden Wochenende nicht!

---------------------

 

Tennisspieler steigen in die Punktspiele ein!

 

Die Sparte Tennis absolviert mit einer Herren ü40 und einer B-Junioren den diesjährigen Punktspielbetrieb.

 

Am Samstag, 05.05.18 um 09.00 Uhr bestreiten die B-Junioren ihr Heimspiel gegen den TC Verden/Aller.

 

Leider ein klares 0:6!  :-(

----------------------

 

Martfelder Arena fast verwaist!

 

Lediglich ein Heimspiel findet im Laufe der kommenden Woche statt.

 

Mi., 02.05.18 - 19.30 Uhr

Zweite Herren  -  SG Bramstedt/United/Bassum  1 : 1

Torschütze: Marcel Ehlers

 

Die Erste Herren trat am Donnerstag, 03.05.18 um 19.30 Uhr zum Kellerduell beim TSV Bassum II an!

Es gab eine nicht erwartete 2:4-Niederlage. Tore für unsere Mannschaft durch Christian True und Jonas Wunder.

 

Ebenfalls am Donnerstag um 19.00 Uhr absolvierte die Bez.liga A-Jugend in BruVi ihr Heimspiel gegen die JSG Kirchdorf.

Leider nichts mehr drin in der Truppe; 1:2-Niederlage!

 

Die Frauen spielten am Samstag, 05.05.18 um 16.00 Uhr beim FC AS Hachetal und kehrten mit einem 1:0-Sieg heim.

 

Am Sonntag, den 06.05.18 um 12.00 Uhr hieß es dann wieder Anpfiff für die Zweite Herren; dieses Mal auswärts beim TuS Varrel III. Allerdings hatten die Jungs beim 0:3 kein Chance.

------------------------

Englische Woche und mehr!!!

 

Auch unter der Woche sind unsere Mannschaften gefordert; am kommenden WE sowieso:

 

Mi., 25.04.18 - 20.00 Uhr

Frauen  -  SV Friesen Lembruch II    2 : 1

                               Beide Tore erzielte Marja Köster!

 

Do., 26.04.18 - 19.30 Uhr

Erste Herren  -  FC Syke 2015     3 : 0

Im aufgrund eines Platzneubaus in Syke nach Martfeld verlegten Spiel, nutzte unsere Mannschaft den Heimvorteil!

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, waren unsere Jungs in der zweiten Halbzeit effektiver vor dem Gästetor.

Christian True, Malte lackmann und Mirco Krey waren die Torschützen.

 

Fr., 27.04.18

18.00 Uhr:  E-Jugend U10  -  JSG SBS Kickers     0 : 10

19.30 Uhr:  Zweite Herren  -  TSV Neubruchhausen II     1 : 0

Dank einer spielrisch und kämpferisch guten Vorstellung unserer Mannschaft konnte das Spiel gegen den Tabellenzweiten gewonnen werden. Das Tor des Tages erzielte Nils Galla.

 

Sa., 28.04.18 - 14.00 Uhr

Zweite A-Jugend  -  JSG SBS Kickers      0 : 3

 

Die in der Bezirksliga bislang überwiegend erfolgreich spielende A-Jugend, war an diesem Samstag um 16.00 Uhr beim Tabellenführer, dem SC Rinteln gefordert. Mit einer deutlich 1:5-Klatsche mussten die Jungs die Heimreise antreten. Der Top-Goalgetter der Rintelner, Quendrim Krasniqi, erzielte vier Treffer; den Ehrentreffer markierte Jonas Wunder.

 

So., 29.04.18

12.00 Uhr:  E-Jugend U11  -  JSG Barver II     5 : 2

 

** Kreispokal-Viertelfinale!**

12.00 Uhr:  Frauen  -  FC Syke 2015       2 : 0

Zur Halbzeit noch 0:0, aber dann ein fulminanter Start in die zweite Hälfte. Marja Köster in der 50. Spielminute und Pamela Gryska in der 55. Minute schossen unsere Mannschaft zum Sieg und ins Halbfinale des Kreispokals!   Klasse!!!

 

15.00 Uhr:  Erste Herren  -  FC Gessel-Leerssen      0 : 1

-----------------------

 

Saisonauftakt in der Sparte Tennis

 

Am Samstag, 28.04.18 um 14.00 Uhr ist der offizielle Saisonauftakt in der Sparte Tennis.

 

Die Außenplätze befinden sich in einem ausgezeichneten Zustand und die Spartenleitung freut sich auf einen großen Zuspruch der Mitglieder und Besucher.

 

Selbstverständlich sind auch Interessierte sehr gerne gesehen. An diesem Tag kann jeder sein Talent prüfen und einfach ausprobieren!  Schläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt!

------------------------

Neu im TSV Martfeld:

Kinder-Zumba ab Mai 2018

Der TSV Martfeld hat ab Mai 2018 Zumba Kids ®  im Programm. Dank der finanziellen Unterstützung durch das Projekt „Mitten drin“, finanziert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, ist es uns möglich diesen Kurs anzubieten.
Ab dem  08.05.2018 geht es los. Für den Kurs haben wir die zertifizierte Trainerin Andrea Lange gewinnen können.

Zumba Kids ® ist ein energiegeladenes Konzept, das mit fröhlicher Musik und coolen Beats
Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren ansprechen soll. Entwickelt wurde Zumba Kids ®  auf der Grundlage der Zumba® Tanz- und Fitnessphilosophie - einfach zu erlernende
Schritte zu abwechslungsreichen Rhythmen. Die Kids erhalten die Möglichkeit, sich körperlich zu
betätigen und zu ihrer Lieblingsmusik zu tanzen.

Der Zumba® Kids Kurs ist eine unterhaltsame, energiegeladene Tanzparty voller kinderfreundlicher
Choreos. Hier können die Kinder ausgelassen tanzen, bei ordentlicher Lautstärke abrocken. Im
Kurs werden die Schritte und Bewegungsabläufe kind- und jugendgerecht erklärt. Spiele werden
tänzerisch angeboten und andere Kulturen werden kennengelernt. Viele internationale Tanzstile,
zum Beispiel: Cumbia, Salsa, HipHop, Reggaeton, und Merengue werden vorgestellt und nach der
Zumba-Formel erlernt. Dadurch unterstützen wir die Kinder dabei, einen gesunden Lebensstil zu erlernen und bringen Fitness als ganz natürlichen Bestandteil ins Leben der Kinder. Im Kurs lernen die Kinder wichtige Qualitäten wie die Übernahme von leitenden Rollen, Respekt, Teamwork, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, Gedächtnis, Kreativität, Koordination, Gleichgewicht werden geschult und auch kulturelles Bewusstsein wird gefördert.

Wir freuen uns auf Euch!

Organisation:
Trainerin Andrea Lange.
Anmeldung und Informationen unter:  04255 – 98 35 42
Trainingszeit: Jeden Dienstag, außerhalb der Ferien, von 16:30 bis 17:15 in der Sporthalle in Martfeld.
Maximale Teilnehmerzahl: 20 Kids im Alter von 6 bis 18 Jahren
Nur für Schulkinder!

-----------------------

Was macht eigentlich ??    

Lars Krooß (ehem. Fussballtrainer in Martfeld)

Ex-Trainer wird zum Ex-Trainer!!

(Anbei ein Bericht der Verdener Aller-Zeitung vom 11.04.18)

Tennis-Opening rückt näher!

 

Am Samstag, 07.04.18 herrschte reges Treiben auf der Tennisanlage. Knapp 20 freiwillige Helfer sorgten für die Frühjahrsaufbereitung der Tennisplätze. Dabei wurden ca. 15 Tonnen Tennis-Ziegelmehl bewegt!!

In den nächsten Wochen heißt es nun immer wieder walzen u abziehen; Sonne und Regen bzw. Beregnung tun ihr übriges.

Anbei ein paar Bilder von der schweißtreibenden Arbeit!

Letztlich bespielbar werden die Plätze dann am Samstag, den 28.04.18 sein. Um ca 14 Uhr werden seitens der Spartenleitung die ersten Bälle gespielt. Wer Lust auf Tennis hat, der komme einfach mal vorbei oder melde sich beim Spartenleiter Torsten Tobeck (Tel. 04255-1245). 

In der Rubrik "KINDERTURNEN" sind neue umfassende News zu finden!

 

Vielen Dank an Rebecca Böhm für die tolle Präsentation!

      --------------------------

Projekt „Traglufthalle“ des TSV Martfeld steht!

Kein schlechter Gedanke, aber leider nur ein amüsanter Aprilscherz!!!   :-)   :-)

Seit Anbeginn der Diskussionen um den Erhalt der Tennishalls in Bruchhausen-Vilsen, tüftelt der TSV Martfeld, speziell die Sparte Tennis, an einem eigenen Plan zur Sicherstellung eines ganzjährigen Spielbetriebs.

Spartenleiter Torsten Tobeck erarbeitete gemeinsam mit dem TSV-Vorstand das Konzept und stellten gemeinsam mit den Fachleuten der Verwaltung einen Bau- und Finanzierungsplan auf.  

 

Was nun ist eine Traglufthalle? Wikipedia erklärt dieses Gebilde so:

Eine Traglufthalle, auch Pneu genannt, ist eine über einer festen Bodenplatte (meist aus Beton oder Tartan) aufgeblasene elastische luftdichte Hülle. Die Halle wird über eine Druckschleuse betreten. Es muss ständig ein Gebläse arbeiten, damit der leichte Überdruck im Inneren der Traglufthalle erhalten bleibt. Durch ein perfekt ausgearbeitetes System ist die Halle innerhalb von zwei Tagen aufgebaut und dient somit in den Wintermonaten als Spielstätte.

 

Aufgrund der praktischen Anordnung der längs nebeneinanderliegenden Tennisplätze, plant der TSV nun die Plätze 1+2 im Winter mit einer Traglufthalle zu überspannen. Diese Überdachung und das Einbringen eines ganzjährig bespielbaren speziellen Tennissandes ermöglicht den Tennisspielern einen ganzjährigen Spielbetrieb. Natürlich werden davon nicht nur die Mitglieder der Sparte Tennis im TSV Martfeld profitieren. Auch Nachbarvereine sind an einer Nutzung stark interessiert. Zur Nachwuchsförderung ist eine Kooperation mit der Schule Martfeld-Schwarme ebenfalls bereits in Planung.

„Der Tennissport wird und muss wieder boomen“, so Spartenleiter Torsten Tobeck.

 

Natürlich entstehen dem Verein durch den Bau dieser Traglufthalle auch Kosten! Alles in allem wird es eine Investitionssumme von rund 150.000 Euro sein. Dank einem tollen Förderkonzept fließen aber rund 80 Prozent Zuschüsse. Auch hier hat die Verwaltung sehr gute Arbeit geleistet und ein erstklassiges Förderkonzept entwickelt. Der Kreis- und Landessportbund stehen ebenso als Zuschussgeber parat, wie auch der Niedersächsische Tennisverband, die Förderung aus dem Programm „kleine Städte und Gemeinden“, sowie insbesondere auch die Gemeinde Martfeld. Die fehlenden Mittel werden durch ein zinsgünstiges Darlehen der KfW-Bank bereitgestellt. Und auch hier eine Besonderheit: die finanziellen Mittel zur Deckung der Zins- und Tilgungslast sollen durch den Betrieb einer Solaranlage aufgebracht werden. Die Avacon steht hier mit Rat und Tat zur Seite.

 

Das Clubheim der Tennissparte wird ebenfalls saniert und erhält in diesem Zuge eine Heizungsanlage und neue Sanitäranlagen. Außerdem wird der Küchen- u. Thekenbereich neu gestaltet, um hier eine gastfreundliche und ganzjährig geöffnete Gastronomie zu schaffen. In diesem Bereich fließen dann umfangreiche Mittel aus der Dorferneuerung.

 

Ein tolles Konzept!  In Martfeld bewegt sich was!

Wir werden in nächster Zeit an dieser Stelle weiterhin über den Fortgang des Projektes informieren!

---------------------------------------

 

 

Martfeld im Derby gegen Schwarme mit 2:1 siegreich!!!

 

 

Es war ein Derby, welches mit früheren Derbys nicht vergleichbar ist!

Es wurde zwar mit Leidenschaft gekämpft, aber es gab zum Glück keine Nickligkeiten, keine unfairen Fouls, Beschimpfungen oder ähnliches.

Das lag in erster Linie natürlich an den Spielern selbst, aber auch der Schiedsrichter Walid Hamdard trug dank einer sehr starken Leistung (ruhig, sachlich, souverän, immer auf Ballhöhe!) zu einem ruhigen Derby bei.

 

Zum Spielgeschehen:

Nach einer tollen Vorstellung der jungen Martfelder Mannschaft (drei A-Jgdl. in der Startelf), gab es zur Halbzeit eine mehr als verdiente 2:0-Führung. Die Tore erzielten Christian True (6. Min.) und Fabio Liekefeld-Ferreira (25. Min.). Die Schwarmer (übrigens verstärkt durch den reaktivierten Routinier Sascha Tkaczyk) waren irgendwie gar nicht auf dem Platz und kamen somit auch zu keiner richtigen Torchance.

 

Ca. 60 Zuschauer verfolgten die Partie in der ersten Halbzeit. Nach der Halbzeit waren jedoch im Schwarmer Block große Lücken; lediglich noch fünf Fans wollten ihre Mannschaft sehen!

 

Die bereits gegangenen Schwarmer Fans verpassten eine in der zweiten Häflte wie ausgewechselt spielende Schwarmer Mannschaft. Es gab taktische Umstellungen und somit erspielten sie sich ein deutliches Übergewicht. Folglich dann auch gleich der Anschlusstreffer durch Sven-Ole Holle (jo, Willi sein Sohn!)  in der 51. Minute.

Diesem Druck hatten die Martfelder nur wenig entgegen zu setzen; lediglich ab und an mal ein Entlastungsangriff. Passend zum Martfelder Spiel war auch ein verschossener Foulelfmeter in der 80. Minute.

Die Zuschauer, bis auf die fünf Schwarmer, mussten somit bis zum Schluß zittern. Beim Schlußpfiff gab es dann großen Jubel auf Martfelder Seite.

 

Nun aber nicht zurücklehnen liebe Jungs! Am Sonntag gilt es drei Punkte beim Tabellenletzten (TSV Bassum II) zu holen. Dann dürftet ihr mit dem Abstieg nichts zu tun haben!!

-------------------------

WICHTIGER Hinweis!!

 

Aktuell hat der TSV den Beitragseinzug für das Kalenderjahr 2018 vorgenommen!

 

Bei Fragen zur Mitgliedschaft bitte den Kontakt nur unter folgender eMail suchen:

 

  mitgliederverwaltung@tsv-martfeld.de

-----------------------------

50 Jahre Ehrenamt --

Kurt Schwecke ist Schiedsrichter aus Leidenschaft und mit Überzeugung!!

 

Während der Jahreshauptversammlung des TSV Martfeld am 26.01.18 wurde Kurt Schwecke für ein halbes Jahrhundert Schiedsrichteramt geehrt.

 

Wieviel Spiele mögen unter Leitung des stets umsichtigen und fairen Schiedsrichters stattgefunden haben? Ich wag mal einen Tipp: 1500 Spiele waren es bestimmt!

 

Während dieser Zeit war er auch viele Jahre als Schiedsrichter-Obmann in unserem Verein tätig.

 

Als Anerkennung seitens des Vereins gab es einen Gutschein für ein schönes Essen und auch sein Lieblingsverein in der Bundesliga ließ sich nicht lumpen und schickte Dankesgrüße:



 

Wichtiger Hinweis:

Die Seiten unserer Homepage werden aktuell laufend ergänzt.

Es wird also immer wieder etwas Neues zu entdecken geben.

Hinweise, Wünsche und Danksagungen nehmen wir über das Gästebuch gerne entgegen!

DANKE!